Tag 15: Eier sammeln

Eingetragen bei: Entwicklung, Tagebuch | 0
Medaka-Ei
Man kann erkennen, dass sich etwas entwickelt hat.

Wir haben tatsächlich -auch ohne Laichmop- ganze drei Eier finden können. Bei einer Größe von etwa 1 mm nicht ganz einfach. Bei sehr genauer Betrachtung ist auch erkennbar, dass sich darin schon etwas entwickelt.

Jetzt hoffen wir, dass die Eier nicht verpilzen, sich gut weiterentwickeln und bald Nachwuchs daraus schlüpft.

Medaka-Ei
Rechts am Ei kann man die dünne, helle Laichschnur erkennen, an der die Eier wie an einer Perlenkette hängen und sich z. B. in Pflanzen verfangen.
Kommentare sind geschlossen.