Tag 14: Vorbereitung für das Winterquartier

Eingetragen bei: Tagebuch | 0

Gut, bei den aktuellen Temperaturen fällt es einem etwas schwer, jetzt schon an den Winter zu denken. Doch dieser kommt bestimmt. Das ist alles nur eine Frage der Zeit. Wenn die Tage erst mal kürzer und die Temperaturen niedriger werden, … Weiter

Tag 6: Laichmop 2. Versuch

Eingetragen bei: Tagebuch | 0

Nachdem die Medaka-Weibchen fleißig weiter Eier produzieren, diese aber partout nicht an unserem DIY-Laichmop (s. Tag 5) ablegen wollen, haben wir nun einen zweiten Versuch gestartet. Dieses Mal aus groberem und steiferem Schleifvlies. Den Tipp dazu haben wir auf der … Weiter

Tag 5: Die Eier sind weg, trotz Laichmop

Eingetragen bei: Tagebuch | 0

Naja, aller Anfang ist schwer. Nachdem wir die eiertragenden Medaka-Weibchen entdeckt und nach umfangreichen Recherchen einen sogn. „Laichmop“ gebastelt hatten, damit sich die Fischchen von ihrer Last befreien können, haben diese das zwar getan, aber leider irgendwo in der Wanne. … Weiter

Tag 4: Eier, wir brauchen Eier

Eingetragen bei: Tagebuch | 0

Da hat uns der Aquarianer aus dem Gartencenter nicht zu viel versprochen, als er -mit Lupe bewaffnet- verkündete, dass unser Fischbestand mindestens zwei Weibchen enthält. Ich habe anfangs keinen Unterschied erkannt. Meine Sehkraft hat allerdings mit dem Alter auch etwas … Weiter

Tag 3: Das Geschlecht bestimmen

Eingetragen bei: Tagebuch | 0

Die Medakas schwimmen jetzt auch schon bis zum Boden, zwischen die Steine und springen sogar ganz wenig aus dem Wasser. Wir haben beobachtet, dass sie die kleinen Algen von den Steinen abknabbern. Mittags haben wir eine Futtertablette gemahlen und ins … Weiter

Tag 2: Sie werden mutiger

Eingetragen bei: Tagebuch | 0

Die Medakas werden immer mutiger und neugieriger. Sie schwimmen jetzt schon alleine herum und kundschaften alles in unserem „Teich“ aus.

Tag 1: Der Kauf der Medakas

Eingetragen bei: Tagebuch | 0

Heute haben wir die Medakas gekauft. Ich füttere sie jeden zweiten Tag. Wir haben fünf Stück. Sie haben sich schnell in unserem „Teich“ eingelebt. Heute habe ich eine viertel Tablette (TetraPlecoTablets) verfüttert, die ist aber sofort abgesunken. Dadurch dass sie … Weiter